rgba(0,90,158,1)

Aus unserem Netzwerk

Als Unternehmer sind wir aktiv und engagieren uns gerne dort, wo wir hinpassen und die Initiativen zu uns.

Gewinnerziehung zum Gewinnspiel „Aufnahme Manager“ anlässlich der conhIT 2018

+

Für unser Gewinnspiel „Aufnahme Manager“, eine neu entwickelte App für Krankenhäuser, wurde das Gewinnerlos gezogen. Das Krankenhaus mit der Losnummer 23 ist Gewinner unseres einmaligen Angebots und erhält eine Installation unserer innovativen App „Aufnahme Manager“. Mit der App „Aufnahme Manager“ wird der Aufnahmeprozess in Krankenhäusern erheblich verbessert. Die Administration und Mitarbeiter werden entlastet und die Zufriedenheit der Patienten erhöht. Mehr Informationen zum Aufnahme Manager finden Sie bei POLAVIS CLINIC.

Herzlichen Glückwunsch!

Das POLAVIS-Team

KKM Netzwerk: Personal und Digitalisierung sind die Zukunftsthemen

+

KKM Netzwerk: Personal und Digitalisierung sind die Zukunftsthemen


Ende April 2018 trafen sich in München zum 10. Mal führende Topmanager deutscher Krankenhäuser zum Roundtable des Kompetenznetzwerk KKM Netzwerk MeetingKrankenhausmanagement. In vertraulicher und offener Diskussion am sprichwörtlich runden Tisch kamen 25 Vorstände und Geschäftsführer aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln und Ausgangslagen zu einer gemeinsamen Einschätzung der zukünftigen Fokusfelder für die deutschen Krankenhäuser: Personal zu gewinnen und insbesondere auch zu binden und zu motivieren sowie die Digitalisierung zur Realisierung von Effizienzpotentialen zu nutzen.

Im Austausch wurden Best Practice Erfahrungen geteilt und neue Idee entwickelt, befruchtet von der deutlich unterschiedlichen Realität der Krankenversorgung in den Universitätsklinika, den regionalen Versorgern oder kleineren spezialisierten Kliniken, die gemeinsam den Teilnehmerkreis bildeten. Herr Prof. Dr. Jan Stallkamp als Leiter der Frauenhofer Projektgruppe für Automatisierung von der Medizinischen Fakultät Mannheim an der Universität Heidelberg hielt den Eröffnungsbeitrag "Automatisierung, Personalisierung und digitale Unterstützung der Medizin - wie wird das Krankenhaus der Zukunft aussehen und wer wird darin arbeiten?". Daraus entstanden viele interessante Diskussionen von Personaleinsatz bis in den Bereich der künstlichen Intelligenz. Zwei weitere Impulse kamen wie gewohnt aus den Reihen der Mitglieder; dieses Mal sprachen zwei Universitätskliniken zu den Themen „Steuerung und Management dezentraler Organisationen“ sowie zum „Erfahrungen um Wege zum Einsatz von Digitalisierung im Krankenhaus“

KKM NetzwerkZum Abschluss rief Prof. Stallkamp die Runde auf, die spürbare Energie im Raum auch in gemeinsame Aktivitäten zu bündeln, z.B. in Forschungsprojekten oder die Pilotierung neuer Lösungen. Dass die Ideen auf fruchtbaren Boden fallen, ist sicher: erste konkrete Vereinbarungen und Initiativen wurden bereits besprochen.

www.kkm-netzwerk.de

Kompetenznetzwerk Krankenhausmanagement
Kompetenznetzwerk Krankenhausmanagement - 10. Roundtable-Meeting
Download (60 KB)

POLAVIS auf der conhIT 2018

+

conhIT – Connecting Healthcare IT 2018

eHealth Ventures wird dieses Jahr die POLAVIS Produktlinie auf der conhIT präsentieren. Europas führende Veranstaltung für Gesundheits-IT findet dieses Jahr vom 17. – 19. April wie gewohnt auf dem Berliner Messegelände statt. Die Digitalisierung ist im Gesundheitswesen angekommen und dies werden wir mit unseren zukunftsweisenden Lösungen, die bereits jetzt in vielen Bereichen in der Praxis Anwendung finden, darstellen. Die conhIT ist eine Mischung aus Kongress, Messe, Akademie und Networking. Sie bietet Raum für Wissenstransfer und einen regen Austausch über digitale Lösungen, die das Gesundheitswesen nachhaltig verbessern. Wir freuen uns mit dabei zu sein und beraten Sie gerne vor Ort an unserem Stand.

 

POLAVIS Stand in Halle 2.2, Stand D-110

17. - 19. April 2018

conhIT Öffnungszeiten 2018

Messe & Networking | täglich: 11.00 - 18.00 Uhr
Kongress | täglich: 09.30 - 13.00 Uhr
Akademie | täglich: 09.00 - 13.00 Uhr

Medica 2017 - Kommunikation ist gefragt

+

Medica 2017

In der Halle 15 der Messe Düsseldorf geht es in erster Linie um Kommunikation. Die Aussteller präsentierten vom 13-16. November 2017 ihre Produkte und Dienstleistungen, auch eHealth Ventures war dabei. Mit unserem Stand zu POLAVIS, unserer Produktfamilie für die Vernetzung der Akteure im Gesundheitswesen waren wir mittendrin.

Neben den Softwareanbietern waren viele regionale und internationale Stände vertreten, so als Nachbarstand die Kollegen von Berlin Partner oder der Gemeinschaftsstand aus Holland, wo wir auch bei einem Panel vertreten waren. Das Publikum war ebenfalls sehr international, viele Interessenten aus dem Nahen, Mittleren und dem Fernen Osten. In den Gesprächen wurde uns vermittelt, dass in diesen Regionen nicht nur großer Bedarf an Lösungen aus Deutschland besteht, sondern dass auch tatsächlich viele Projekte begonnen werden. Interessant wird es, wenn statt kopieren tatsächlich kooperieren angestrebt wird :-).

Besonders hat uns gefreut, dass viele potentielle Kooperationspartner auf unserem Stand vorbeigekommen sind und wir gute Gespräche geführt haben. Vielen Dank dafür! Es sind wirklich tolle Ideen und realistische Chancen dabei, gemeinsam neue Ideen zu entwickeln und sich ergänzende Produkte voranzubringen. Wir werden berichten...

Roadmap HR-Digitalisierung - Roundtable Kompetenznetzwerk Krankenhausmanagement

+

Roadmap HR-Digitalisierung

Das Kompetenznetzwerk Krankenhausmanagement (kkm-netzwerk.de) richtet regelmäßig Themenrunden mit ausgesuchten Entscheidern und Managern aus dem deutschen Gesundheitswesen durch. Zuletzt traf sich ein Team aus Vertretern von Unikliniken, großen Wohlfahrtsverbänden und Maximalversorgern um über das Thema HR und Personal zu sprechen. Genauer darüber, welche Chancen und Möglichkeiten durch die Digitalisierung entstehen und wie sie genutzt werden können.

Im Rahmen des Workshops berichteten dann alle Teilnehmer über ihre laufenden und geplanten Initiativen. Diese wurden gemeinsam angereichert durch Ideen aus einer Kreativrunde und schließlich in eine Digitalisierungslandkarte für HR im Gesundheitswesen überführt. Gemeinsam wurde dann anhand von Themen-Kategorien eine Priorisierung nach Umsetzbarkeit und Mehrwert für die jeweilige Organisation und die Patienten vorgenommen. Daraus entstand eine Roadmap für HR-Digitalisierung.

Alle Teilnehmer sind sich einig, dass der Austausch gewinnbringend ist, weil der eigene Standort bestimmt werden kann, der Horizont eröffnet wird und auch gemeinsam Portotypen erarbeitet und umgesetzt werden können. Der nächste Workshop ist für dsa Frühjahr 2018 geplant.

Twittertimeline

Menü